29.Mai.2017 - Kreisausscheid im Löschangriff 2017

Kreisausscheid im Löschangriff 2017

 

Am Sonnabend, dem 27. Mai 2017 trafen sich in Dittersdorf auf der Saalfelder Höhe, Kameraden von neun Freiwilligen Feuerwehren sowie vier Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, um im Löschangriff die Besten zu ermitteln.

 

 

Der Vorsitzende des KFV Saale-Schwarza e.V., Kamerad Ulrich Klotz, begrüßte die Teilnehmer.

 

Vor Beginn des Wettkampfes wünschten

Kam. Klotz, Herr T. Scholz, Bürgermeister der Gemeinde Saalfelder Höhe sowie der Wehrführer der diesen Wettkampf ausrichtenden Dittersdorfer Feuerwehr, Kam. T. Gierga

allen Teilnehmenden einen fairen und erfolgreichen Wettbewerb, aber auch Spaß dabei.

 

 

Folgende Feuerwehren waren der Einladung gefolgt:

 

Männermannschaften:

 

Böhlscheiben

Dittersdorf

Hohenwarte

Landsendorf

Milbitz bei Teichel

Oberwellenborn

Teichel

Wittgendorf

Zeutsch

 

Jugendmannschaften:

 

AK I (10 – 13)

- Cursdorf 1

- Teichel

 

AK II (14 – 18)

- Cursdorf 2

- Dittrichshütte

 

Der Wettkampf wurde durch die Mannschaft aus Böhlscheiben eröffnet.

Danach starteten die Jugendfeuerwehren der Altersklasse II und im Anschluss der Altersklasse I.

 

In zwei Durchgängen wurde die beste Mannschaft ermittelt.

 

Den Sieg konnten in diesem Jahr die Kameraden der Feuerwehr Zeutsch davon tragen.

 

Den jederzeit sportlich fairen Wettbewerb gewann in der AK I die Jugendfeuerwehr Cursdorf 1 und in der AK II die Jugendfeuerwehr Cursdorf 2.

 

 

 

Nachfolgende Platzierungen und Zeiten wurden von den Mannschaften erreicht:

 

Männermannschaften:

 

1. Zeutsch 0:32:3 min.

2. Teichel 0:36:3 min.

3. Hohenwarte 0:40:7 min.

4. Landsendorf 0:42:0 min.

5. Dittersdorf 0:46:1 min.

6. Oberwellenborn 0:53:8 min.

7. Mibitz b. Teichel 0:55:2 min.

8. Wittgendorf 0:55:7 min.

9. Böhlscheiben 0:56:1 min.

 

Jugendmannschaften:

 

AK I

1. Cursdorf 1 0:46:0 min.

2. Teichel 0:55:9 min.

 

AK II

1. Cursdorf 2 0:41:2 min.

2. Dittrichshütte 1:00:6 min.

 

Die organisatorische Gesamtleitung für die Veranstaltung lag in den Händen des Wettkampfleiters, Kamerad Dietmar Karnitzschky, FBL Wettbewerbe im KFV.

 

Einen herzlicher Dank sprach er der ausrichtenden Feuerwehr Dittersdorf, allen Mitgliedern des Feuerwehrvereins 1911 e. V. Dittersdorf sowie der Wettkampfleitung und den Schiedsrichtern aus.

Ohne die Unterstützung Aller wäre diese Veranstaltung nicht so erfolgreich geworden.

 

Ein besonderer Dank gebührt allen Freiwilligen Feuerwehren, die mit ihrer Teilnahme am Wettbewerb dafür sorgten, dass wir einen spannenden Wettkampf erleben konnten.

 

  • DSCI2100-min.JPG
  • DSCI2113-min.JPG
  • DSCI2222-min.JPG